Nachfolgend finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Verbindung mit Shippeo.
Wir laden Sie auch ein, unsere Nutzungsbedingungen zu lesen, die für alle unsere Nutzer-Versender und Spediteure gelten.
Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden können, kontaktieren Sie uns.

1/ ALLGEMEIN

WAS IST SHIPPEO?

Shippeo ist der europäische Marktführer im Bereich Echtzeit- und Vorhersagetransparenz für den Güterverkehr. Wir stellen Verladern und 3PLs ein Tool zur Verfügung, mit dem sie alle Rückverfolgbarkeitsinformationen ihrer Transport- und Logistikpartner (Fahrzeugpositionen, Verlade- und Lieferbestätigungen, Rückmeldungen zu Ablieferungsnachweisen) in Echtzeit zentralisieren können. Anhand dieser Informationen berechnen wir die voraussichtliche Ankunftszeit (ETA) und senden Benachrichtigungen an alle an einem Transportauftrag beteiligten Parteien (Lager, Transportteam, Endkunden usw.), um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und einen reibungslosen Ablauf der Transportvorgänge zu gewährleisten.

WARUM BITTET MICH MEIN KUNDE, SHIPPEO ZU BENUTZEN?

Ihr Kunde setzt Shippeo ein, um in Echtzeit Einblick in die Ausführung der Transportaufträge zu erhalten, die Sie für ihn ausführen. Die Nutzung von Shippeo bietet zahlreiche Vorteile, sowohl für Ihren Kunden als auch für Sie als Spediteur. Wir laden Sie ein, sich direkt mit Ihrem Kunden in Verbindung zu setzen, um mehr über seine Vorstellungen von dem Projekt zu erfahren.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZU EINEM STANDARD-EDI?

Der standardmäßige EDI-Austausch beschränkt sich hauptsächlich auf Statusvalidierungen. Zusätzlich zur Integration dieser Standardfunktionen ermöglicht Shippeo die Übertragung von Geolokalisierungsinformationen in Echtzeit, was einen sofortigen und genaueren Informationsaustausch zwischen allen angeschlossenen Unternehmen ermöglicht.

ICH BIETE MEINEN KUNDEN BEREITS EINE LÖSUNG ZUR NACHVERFOLGUNG AN, WARUM REICHT DAS NICHT AUS?

Ihr Kunde arbeitet mit vielen Spediteuren zusammen, von denen jeder seine eigenen Tools und Arbeitsweisen hat. Shippeo fungiert als Multistecker und ermöglicht es Ihrem Kunden, alle Transportaufträge aller seiner Spediteure von einer einzigen Plattform aus zu verfolgen.

WAS IST, WENN ICH MICH WEIGERE, SHIPPEO ZU BENUTZEN?

Das ist Ihr gutes Recht! Als Dienstleister Ihres Kunden können wir Sie nicht dazu zwingen, Shippeo zu nutzen. Sie könnten jedoch Ihre Geschäftsbeziehung mit Ihrem Kunden gefährden, da die Bereitstellung von Echtzeit-Transparenz jetzt eine Voraussetzung ist. Wir laden Sie ein, auf Ihren Kunden zuzugehen und dieses Thema mit ihm zu besprechen.

Wir glauben jedoch, dass es immer möglich ist, einen Weg zur Zusammenarbeit zu finden, um unsere gemeinsamen Kunden zufriedenzustellen. Sie können sich gerne an unsere Teams wenden, um das zu besprechen.

WIE FUNKTIONIERT SHIPPEO GENAU?

Sobald die Integration mit dem Editor Ihres Telematikanbieters abgeschlossen ist, richten wir Ihr Shippeo-Konto ein, über das die von Ihrem Kunden erstellten Transportaufträge an Sie gesendet werden. Auf Shippeo wählen Sie für jeden Transportauftrag das Fahrzeug aus, das die Lieferung durchführen soll. Während der Dauer des Transportauftrags werden die GPS-Positionen des dem Transportauftrag zugeordneten Fahrzeugs auf Shippeo geteilt und zur automatischen Eingabe der Etappen des Transportauftrags verwendet. Abhängig von der Position des Fahrzeugs wird auch die voraussichtliche Ankunftszeit berechnet, und je nach Gefahr werden Warnungen an die vom Transportauftrag betroffenen Benutzer gesendet.

WIE VIEL ARBEIT IST DAMIT VERBUNDEN?

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich mit Ihrem Shippeo-Bereich zu verbinden und mit 2 Klicks das Fahrzeug auszuwählen, das für die Lieferung zuständig ist. Das ist alles!

Der Rest der Informationen wird automatisch durch die GPS-Positionen des Fahrzeugs generiert, das Sie der Sendung zugewiesen haben.

GIBT ES KOSTEN FÜR DIE NUTZUNG? DER VERBINDUNG?

Shippeo erhebt keine Gebühren für die Nutzung des Dienstes oder die Verbindung zu Ihren Informationssystemen.

Andererseits können einige Anbieter von eingebetteten IT- oder TMS-Systemen Gebühren für die Einrichtung einer Schnittstelle zwischen Ihrem Informationssystem und Shippeo verlangen. Wir sind an dieser Entscheidung nicht beteiligt und laden Sie ein, sich mit dieser Frage direkt an Ihren Herausgeber zu wenden.

2/ DATEN

WELCHE DATEN ERHEBEN SIE VON MEINEM TELEMATIKANBIETER?

Wenn wir eine Schnittstelle zu Ihrem Bordcomputersystem herstellen, erfassen wir nur die GPS-Positionen der Fahrzeuge und die von Ihnen verwendete Fahrzeugkennung (dies kann ein Flottencode, ein Nummernschild, der Name des Fahrers usw. sein). Wir erheben keine anderen Daten (Sozialdaten, ökologische Fahrweise usw.)

Wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, können Sie sich auch direkt an Ihren Herausgeber wenden und ihn fragen.

HAT SHIPPEO ODER MEIN KUNDE ZUGANG ZU ALLEN MEINEN FAHRZEUGEN?

Nein! Die GPS-Positionen eines Fahrzeugs werden nur dann von Shippeo erfasst und an Ihren Kunden weitergegeben:
(i) wenn das Fahrzeug einem Transportauftrag zugeordnet ist und
(ii) zwischen einer Stunde vor Beginn des Ladeslots und dem Abschluss des betreffenden Transportauftrags.

WER HAT ZUGANG ZU DEN DATEN, DIE ICH AUF SHIPPEO FREIGEBE? WIE FUNKTIONIERT ES, WENN VIELE MEINER KUNDEN SHIPPEO NUTZEN?

Die Daten, die Sie auf Shippeo freigeben, können von Ihren Teams, den Teams des Versenders, der den Transportauftrag erstellt hat, und potenziellen Endkunden eingesehen werden. Wenn mehrere Ihrer Kunden Shippeo nutzen, hat jeder Kunde nur Zugang zu den Daten über seine Lieferungen.

WIE LANGE BEWAHREN SIE DIE GESAMMELTEN GPS-DATEN AUF?

Die GPS-Daten werden für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten gespeichert und danach gelöscht.

WO WERDEN MEINE DATEN GESPEICHERT? WAS GARANTIERT MIR DIE SICHERHEIT DER DATEN? VERKAUFEN SIE MEINE DATEN WEITER?

Sie sind der Eigentümer der Daten, die Sie auf Shippeo freigeben, und haben als solcher das Recht, auf persönliche Daten (GPS-Positionen, Benutzernamen, Nummernschilder usw.) zuzugreifen, sie zu ändern und zu löschen. Wir verkaufen keine Daten weiter und geben die Daten nur an unsere technischen Partner weiter, die ausschließlich für die Bereitstellung des Dienstes zuständig sind. Shippeo erfüllt auch die Anforderungen der DGPS an die Verarbeitung personenbezogener Daten. Alle Daten der Plattform werden innerhalb der Europäischen Union auf sicheren Servern gehostet. Wir führen regelmäßig Sicherheitsaudits durch und sind dabei, die ISO27001-Zertifizierung zu erlangen.

Wir laden Sie ein, unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen zu lesen, um mehr über unser Engagement für die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu erfahren.

Mit der Nutzung von Shippeo akzeptieren Sie unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen, die das vertragliche Bindeglied zwischen Shippeo und jedem Nutzerunternehmen (Spediteur als Versender) darstellen. Diese enthalten eine Vertraulichkeitsvereinbarung (Artikel 8.2) und eine Reihe von Verpflichtungen von Shippeo in Bezug auf Datensicherheit und Vertraulichkeit. Obwohl es nicht notwendig ist, können wir dieses Dokument unterschreiben, wenn Sie es wünschen.

3/ DURCHFÜHRUNG

MEIN BORDCOMPUTER-LIEFERANT IST NICHT IN DER LISTE AUFGEFÜHRT, WAS SOLL ICH TUN?

Wählen Sie auf dem Formular in der Liste "Sonstige" aus und geben Sie dann die Kontaktdaten Ihres Ansprechpartners bei Ihrem Verlag an. Wir werden dann mit Ihnen und Ihrem Verlag zusammenarbeiten, um auf unsere Kosten eine Standardschnittstelle zu entwickeln.

BIETEN SIE SCHULUNGEN FÜR UNSERE NUTZER AN?

Wir haben die Shippeo-Plattform so intuitiv wie möglich gestaltet, so dass sich neue Benutzer selbständig mit der Lösung zurechtfinden können. Um dennoch einen reibungslosen Start zu gewährleisten, gibt es auf der Plattform eine geführte Schulung und in unserem HelpCenter stehen jederzeit Ressourcen zur Verfügung.

WAS IST, WENN ICH KEINEN BORDCOMPUTER HABE?

Wenn Sie nicht über einen Bordcomputer verfügen und nicht vorhaben, sich selbst damit auszustatten, können Sie die mobile Anwendung Shippeo für Fahrer nutzen. Sie ist kostenlos für Android und iOS erhältlich.

4/EDI-ANSCHLUSS

WIE KANN ICH TRANSPORTAUFTRÄGE ERHALTEN?

Transportaufträge können an Ihre API, auf Ihren FTP-Server oder auf den FTP-Server von Shippeo gesendet werden.

IN WELCHEM FORMAT KANN ICH TRANSPORTAUFTRÄGE ERHALTEN?

Transportaufträge werden im JSON-Format gesendet.

Wenn Sie bereits mit Calva arbeiten, können wir JSON-Dateien an Calva senden, das sie dann im gewünschten Format an Sie zurückschickt.

IST ES MÖGLICH, EREIGNISSE MIT CALVA ZU SENDEN?

Ja, heute ist es möglich, mit Calva die folgenden Ereignisse zu senden: Am Verladeort, Ende der Verladung, Am Lieferort, Ende der Lieferung.
Außerdem ist es möglich, über Calva ein Mittel mit einem Transportauftrag zu verbinden. Das Chartern ist jedoch nicht über Calva möglich.

IST ES MÖGLICH, GPS-POSITIONEN MIT EINEM TRANSPORTAUFTRAG ZU ÜBERMITTELN?

Nein, GPS-Positionen werden über eine Ressource (Nummernschild, Fahrer, Geräte-ID usw.) gesendet. Die Positionen werden verwendet, um eine genaue ETA zu berechnen.

WELCHE INFORMATIONEN SIND ERFORDERLICH, UM EINEN MITTELWERT IM LAUFENDEN BETRIEB ZU ERSTELLEN?

Die folgenden Informationen sind erforderlich:

- label: Anzeigename des Fahrzeugs auf Shippeo

- EDI-Referenz: Kennung des Fahrzeugs in Ihrem System

- Telematikreferenz: Kennung des Fahrzeugs im System des Telematikanbieters. Sie wird von Shippeo verwendet, um Positionen abzurufen.
Wenn Sie die Positionen über unsere Positions-in-API direkt an Shippeo senden, können Sie denselben Wert wie die EDI-Referenz verwenden.

- Telematik-Konfiguration: Die Kennung des Telematik-Anbieters von Shippeo. Dieser Wert wird Ihnen von Shippeo zur Verfügung gestellt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Other interesting articles